Mittwoch, 19. September 2018

Beginn 20 Uhr


„Karl Marx – Ein revolutionärer Abend

mit Thomas Höhne und Udo Barth“

 
Er zählt zu den bedeutendsten Denkern des 19. Jahr-hunderts: Karl Marx. Kaum eine Persönlichkeit aus dieser Zeit ist heute noch so bekannt, aber auch so umstritten und missverstanden. 2018 jährt sich der Geburtstag des großen Gelehrten und Revolutionärs zum 200. Mal.

Aus diesem Anlass lesen der Schauspieler Thomas Höhne und der Autor Udo Barth aus Briefen und gedanklichen Notizen von Karl Marx und seinem Umfeld. Dass es dabei auch einiges zum Schmunzeln gibt, dafür sorgen reichlich Anekdoten und bislang Unerhörtes aus dem aufregenden Leben des Trierer Rauschebarts, wie es sich für einen Abend im ehemaligen Weinkeller geziemt: Reichlich durchgegoren, mit ausgewogenem Säurespiel und nachhaltigem geistigem Abgang!

Karten für diese Veranstaltung bestellen Sie wie immer unter der

Tickethotline 07223/250076
oder per E-Mail schuettekeller@web.de